JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Rathaus aktuell

Autor: Gemeinde Königsheim
Artikel vom 20.09.2017

Kreisverkehr

Kreisverkehr ist fertig gestellt

Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit wurde von den Gemeinden Böttingen, Bubsheim und Königsheim sowie vom Verwaltungsraum Heuberg die Anlegung eines Kreisverkehrsplatzes im Einmündungsbereich Landesstraße 438/Kreisstraße 5903 seit mehreren Jahren gefordert. Anlässlich des Besuches im Verwaltungsraum Heuberg am 22. Oktober 2015 wurde von Frau Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer eine Förderung des Landes in Aussicht gestellt. Die Maßnahme wurde mit Kosten in Höhe von 1.300.000 € veranschlagt, wovon 1.100.000 € auf das Land und 200.000 € auf den Landkreis Tuttlingen entfallen. Zwei Jahre nach diesem Besuch ist es nun soweit. Der Kreisverkehrsplatz ist fertig gestellt und fügt sich sehr gut in die Landschaft ein. Davon konnten sich alle Bürgermeister des Verwaltungsverbands Heuberg zusammen mit Herrn Landrat Stefan Bär, Herrn Dezernent Michael Guse und Herrn Bürgermeister Benedikt Buggle, Böttingen zu Beginn einer Verwaltungsratssitzung des GVV Heuberg überzeugen. Die offizielle Verkehrsübergabe erfolgt am 27.10.2017 um 11.00 Uhr.

Einig war man sich auch, dass als nächste vordringliche Straßenbaumaßnahme auf einer Teilstrecke der Landesstraße 433 von Gosheim nach Denkingen der Neubau einer 3. Fahrspur mit einer Ausführung im Jahr 2019 angestrebt wird.